Bergkirche Opfingen

Georg-Marcus-Stein-Weg 9

Aktivitäten

Karwoche und Ostern 2020

In der Bergkirche entstand am Karfreitag 2020 eine Klagemauer für Sorgen, Fragen und Klagen, …
… die von vielen Besuchern angenommen wurde.
Weiterhin können Gebetsanliegen in den Briefkasten geworfen werden.
Kinder legten Steine vor der Kirche ab.
Er ist wahrhaftig auferstanden !

Guter Gott,   wir kommen zu dir an diesem Ostermorgen. 

Wir wollen der Zusage vertrauen, dass inmitten der dunkelsten Stunde ein neuer Tag beginnt.  So entzünden wir die Osterkerze, damit sie die Kirche mit ihrem Licht erhelle.

 Sie soll Zeichen der Hoffnung sein, dass Dunkelheit, Nacht und Kälte weichen müssen;

dass dein Licht, Gott, selbst die Dunkelheit des Todes überstrahlt. 

In deinem Licht werden Finsternis und Tod zum hellen Tag der Auferstehung.

 Als Zeichen der Auferstehung Jesu entzünden wir nun das Licht von Ostern.

 Wir vertrauen darauf, dass du bei uns bist – auch wenn wir an verschiedenen Orten sind. In dir sind wir verbunden. Amen → 

Entzünden der Osterkerze 

Die Osterkerze brennt – das Licht von Ostern leuchtet.

So bitten wir nun um den Segen für alle, denen das Licht dieser Kerze leuchten wird, im Namen des Vaters, der Licht in die Finsternis gebracht hat,

 im Namen des Sohnes Jesus Christus, der am Ostermorgen auferstanden ist,

 und im Namen des Heiligen Geistes, der uns Gemeinschaft schenkt und mit Freude erfüllt.  Amen.

 Christus ist auferstanden. Er ist wahrhaftig auferstanden. Halleluja.

Top