Trauungen

_FHP8644

Es ist etwas Wunderbares, wenn zwei Menschen anlässlich Ihre Ehe sichtbar unter Gottes Segen stellen möchten. Wir feiern diesen besonderen Traugottesdienst gerne mit Ihnen.

Terminvereinbarung

Bitte fragen Sie in Ihrem Pfarramt nach möglichen Terminen für Ihre Trauung und vereinbaren Sie mit Pfarrer Markus Binder bzw. Pfarrerin Stefanie Steidel einen Termin für ein Traugespräch.

Traugespräch

In den Traugesprächen werden alle wichtigen Fragen rund um den Traugottesdienst besprochen.

 

Häufig gestellte Fragen

Ein paar Fragen können wir Ihnen an dieser Stelle schon beantworten:

Kostet die kirchliche Trauung etwas?

Die Dienste der Pfarrer*innen, Organist*innen und Kirchendiener*innen sowie der Erhalt der Kirchengebäude werden durch Ihre Kirchensteuer finanziert. Es entstehen daher keine weiteren Kosten.
Von Paaren, die nicht zu unserer Gemeinde am Tuniberg gehören, erbitten wir eine Spende für die Kirchennutzung und die entstehenden Unkosten von etwa 150,- €.

Brauchen wir Trauzeugen für die kirchliche Trauung?

Für die kirchliche Trauung benötigen Sie keine Trauzeugen. Familienangehörige, Freunde und Trauzeugen können aber gerne den Gottesdienst mitgestalten.

Können sich auch gleichgeschlechtliche Paare trauen lassen?

In der Evangelischen Landeskirche in Baden steht die Trauung allen verheirateten und verpartnerten Paaren offen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wer schmückt die Kirche?

Die Kirche können Sie selbst schmücken. Bitte wenden Sie sich für eine Terminabsprache an unsere Kirchendienerinnen.

Ist es erlaubt, nach der Trauung Blumen zu streuen?

Es ist ein schöner Brauch, das Brautpaar nach dem Gottesdienst mit Freudengesten zu empfangen. Innerhalb unserer Kirchen ist das Blumenstreuen nicht gestattet. Außerhalb der Kirchengebäude können Sie gerne Blumen streuen. Wir bitten Sie, diese im Anschluss wieder zu entfernen.

Sie haben weitere Fragen?

Wir beantworten Ihnen weitere Fragen gerne persönlich und ergänzen diese Liste entsprechend.

 

 

 

 

 

 

 

 

Top